Aktuelle Arbeitsgebiete und Forschungsteams
(AG Wienands)

In der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jürgen Wienands arbeiten insgesamt drei Forschungsteams an der Aufklärung von Signalprozessen, die an der Aktivierung von B-Lymphozyten und der Steuerung der humoralen Immunität beteiligt sind.
Die Initiation der durch Antikörper vermittelten Immunantwort (humorale Immunität) erfolgt durch die Stimulation von B-Lymphozyten über deren Antigenrezeptor (BCR). Hauptziel der Forschungsaktivitäten der Arbeitsgruppe von Jürgen Wienands ist das molekulare Verständnis BCR-gesteuerter Signalprozesse, die zur Differenzierung der B-Zelle und zur Sekretion von Antikörpern führen. Störungen dieser Mechanismen können zu Immundefizienzerkrankungen und der Ausbildung von B-Zell-Tumoren führen, so dass die gewonnenen Erkenntnisse auch unmittelbare Relevanz für ein besseres Verständnis humaner Erkrankungen besitzen.
Nähere Informationen zu den aktuellen Arbeitsgebieten finden Sie auf den Seiten der einzelnen Forschungsteams:
Team Jürgen Wienands Team Michael Engelke
---------------------------------------- -----------------------------------------------------